Wunschzettel
Merkzettel

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich
um Artikel auf Ihren Merkzettel zu setzen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Gartentrends 2019 – 5 Garten Ideen für die neue Saison

Katharina 9. Januar 2019
Tipps & Trends

„Freiluftwohnzimmer“ ist das Stichwort für die Gartentrends 2019. Immer mehr Menschen möchten das Leben draußen noch intensiver genießen und weiten das Leben ganz einfach von drinnen nach draußen aus. Was sind also die Gartentrends 2019? Lasst euch in diesem Blog für die neue Gartensaison inspirieren. Wir zeigen euch die neuesten Garten Ideen für 2019. Welcher Trend ist euer Favorit?

Gartentrend 1: Grün - Natürlichkeit und Nachhaltigkeit

Die Verwendung natürlicher Materialien ist für diesen Gartentrend sehr wichtig. Denkt zum einen an Holz, Schilf und natürliche Pflanzen – viele Pflanzen. Zum anderen steht Grün auch für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Auch bei der Gestaltung des Gartens werden natürliche Materialien verwendet. Ein Schwimmteich ersetzt den klassischen Pool. Der Sichtschutz im Garten kann aus Pflanzen gestaltet werden. Die Farbe Grün steht im Mittelpunkt dieses Gartentrends: von Olivgrün bis Grasgrün. Ob Dekokissen, gemütliche Decken oder viele Pflanzen in stylischen Töpfen – natürliche Töne dürfen 2019 nach Herzenslust kombiniert werden. Was haltet ihr von diesem Trend?

Gartentrend 2: Warme Farben und Materialien

Im Haus sind wir schon mit warmen Farben vertraut. Die Farbe Spiced Honey gibt in 2019 den Ton an. Diese Farbe hat einen warmen Charakter und in 2019 werden wir sie auch im Garten sehen. Um diesen Farbton herum versammeln sich jegliche natürliche, warme Farbtöne. Trend Nummer 2 konzentriert sich auf warme Farben und warme Materialien draußen – von der warmen Farbe des Ziegels bis zu ockergelben Tönen im Garten. In diesem Trend ist es sehr schön auch verschiedene Kulturen im Garten zu kombinieren. Mit der richtigen Dekoration bekommt ihr schnell ein bisschen Afrika auf euren Balkon oder in den Garten – entscheidet euch für farbenfrohe Keramik und feine Stoffe. Ein ganz tolles Highlight, auf das wir uns freuen dürfen, sind Dekokissen aus Samt. Diese Dekokissen sorgen für ein tolles Flair und laden zum Kuscheln ein. Sehr schön zu diesem Thema ist ein bunter Teppich im Garten. Dieser Trend wurde auch von drinnen nach draußen geweht.

Gartentrend 3: Kontrast

Das Thema des dritten Trends ist der Kontrast. Bei diesem Trend fällt auf, dass oft eine klare Aussage auf die Terrasse gebracht wird. Ein Beispiel hierfür kann ein modisches Lounge-Set sein, das in seiner Einfachheit die Terrasse ausfüllt. Oder macht ein klares Statement mit Farben – lasst im Garten mehrere Farben miteinander konkurrieren. Welche Farbe? Das liegt ganz bei euch. Lasst den Kontrast wirken und kombiniert mutig verschiedene Farben. Ein Materialmix gehört auch zu diesem Trend. Entscheidet euch beispielsweise für Holz, Stahl, Rope, Aluminium und Kunststoff im Garten. Das Gestalten eures Gartens ist in diesem Trend eine große Herausforderung. Los geht’s!

Gartentrend 4: Pures und filigranes Design

Zurück zum Ursprung! Das pure und filigrane Design stellt den vierten Trend für den Garten dar. Mit runden Formen und hellen Farben verwandelt ihr euren Balkon oder Garten in eine trendige Oase. Mit einer weißen Basis, kombiniert mit gedeckten Farben, wie hellem Grau oder Pastellfarben, seid ihr schon auf dem perfekten Weg. Nutzt den Garten und die Terrasse aus und vermeidet enge Ecken. Diesen Trend kann man auch als minimalistisch bezeichnen. Durch ein filigranes Design findet ihr eure Ruhe im Garten.

Gartentrend 5: Zusammensein

Ein Ort für dich und mich – die kostbare, freie Zeit, soll maximal ausgekostet werden, indem wir uns einen Ort schaffen, an dem wir das Leben mit all seinen Facetten maximal genießen können – Zeit mit der Familie und Freunden, aber auch selbst zur Ruhe kommen. „Gemeinsam“ lautet die Devise und so sind Bartische ein Treffpunkt für magische Sommerabende mit Freunden im eigenen Garten. Schöne Feuerstellen dürfen für eine lange Nacht nicht fehlen, denn sie sorgen für eine abenteuerliche und warme Atmosphäre. Lounge Gartenmöbel sind mit ihren voluminösen Polster gemütlicher denn je. Farblich treffen wir auf gedeckte Töne von Beige bis Dunkelgrau. Mit Dekokissen werden dann die farblichen Akzente gesetzt. Für die Kinder darf ein Spielplatz nicht fehlen. In eurem eigenen Garten genießt ihr die Natur und einander, was will man mehr?

Welcher Trend ist euer Favorit? Lasst es uns wissen!

Reaktionen

Redeker Annette

Veröffentlicht am 28.02.2019 13:05

Eine geniale Ausstellung ein super Service

Reaktion hinzufügen




* Pflichtfelder